Cali liegt in der Region Valle del Cauca. Sie liegt zwischen der östlichen und zentralen Kordillere am Zusammenfluß des Rio Cauca mit dem Rio Cali. Der Landschaftsraum wird von den Bergzügen stark beeinflusst. Die Hänge sind an vielen Stellen von kleinen Bachläufen durchzogen, die von Oberflächen-, Hang- oder Quellwasser gespeist werden. Sie fließen über offene Felsabsprünge und vermischen sich mit dem über die Jahrtausende hinweg entstandenen fruchtbaren, schwarzen Boden. Dort wo der Berg Mulden und Becken formt, entstehen natürliche Wasserbecken, in denen Kinder und auch Erwachsene der umliegenden Dörfer baden und waschen. Erst in den Tälern vereinen sich die Bäche zu kleinen Flußläufen. Dabei lagern sie ihre Sedimente ab, fließen weiter über rundgewaschene Flußkiesel (bis 2 m groß) und werden so sprudelnd, klar und bewegt und damit sauerstoff- und fischreich.

Kolumbien ist klimatisch, topographisch, geologisch und bezogen auf seine Artenvielfalt ein sehr reiches Land! Helfen Sie mit, diesen natürlichen Reichtum zu erhalten. Umweltbildung ist ein Schlüssel dazu! BAMBUSWALDhoch10.

 

Kommentare sind geschlossen.