Das erste große Bildungsprojekt der Schule fürs Leben ist eine Schule mit Lehrwerkstätten für ca. 300 Kinder und Jugendliche in dem Heimatort des Initiators und Vereinsmitgründers Andrés Bäppler: Das Colegio de las Aguas Montebello bei Cali, Kolumbien.

Im Colegio de las Aguas wird neben Grundschule und weiterführender Schule auch am Nachmittag Unterricht und Betreuung angeboten. Inzwischen besuchen über 300 Kinder täglich von 7.00 bis 16.00 Uhr die Schule. Diese Zahl wechselt, da die Flüchtlingsfamilien der Kinder nicht immer in Montebello bleiben können und weiterziehen. Die Kinder werden von einem engagierten kolumbianischen Team aus Lehrern, Köchinnen, Hausmeistern, Verwaltungskräften, Sicherheitspersonal und Weltwärts-Freiwilligen betreut. Sie erhalten in der Schule zwei Mahlzeiten. Sie lernen Schreiben, Lesen und Rechnen und den Umgang mit dem Computer. Sie bekommen Unterricht in Kunst, Musik, Sport und heimischer Kultur. Regelmäßig besuchen Ärzte und Medizinstudenten der nahe gelegenen Universidad del Valle die Schule, um die Kinder ehrenamtlich medizinisch zu versorgen. Eine Schulpsychologin betreut die teilweise schwer traumatisierten Kinder. Seit September 2010 wird die Grundschule zur weiterführenden Schule erweitert. Bald können die Kinder ihre ganze Schulausbildung bis zum Abitur hier absolvieren können.

Dieses erste große Bildungsprojekt der Schule fürs Leben, zu dem auch die Talleres de las Aguas Montebello gehören, finanziert sich bereits selbst. Diesen wichtigen Entwicklungsschritt ist dem Netzwerk vor Ort zu verdanken, vor allem der monatlichen Unterstützung vom örtlichen Schulamt und großzügigen Gruppen wie dem Rotary Club Cali Pance. Auch der internationale Austausch mit Deutschland und anderen südamerikanischen Ländern erweitert das Bildungsangebot für die Schüler und Lehrlinge. Der Förderverein der Schule fürs Leben Montebellos Kinder hat im April 2011 begonnen, die Patenschaften für die Schüler in dieser Schule zu betreuen und damit dieses Projekt weiter zu begleiten und zu stabilisieren. Der letzte Entwicklungsschritt – die eigenständige Verwaltung und Weiterentwicklung der Schule – ist gut angelaufen.

Standort

Montebello bei Cali

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche der Gemeinde Montebello

Kooperationspartner im Projektland

  • Rotary Club Cali Pance
  • Schulamt Cali
  • Deutsche Schule Cali
  • und viele andere…

Kooperationspartner in Deutschland

Spendenbedarf

Das Spendenziel wurde erreicht. Vielen Dank an alle Spender und Fördermittelgeber, die das ermöglicht haben! Sie können das Projekt stabilisieren und gerne eine Patenschaft für Schüler, Lehrlinge, Lehrer oder die Talentewerkstatt übernehmen.