Das BMZ entwickelt die Leitlinien und Konzepte deutscher Ent­wick­lungs­politik. Es bestimmt die lang­fristigen Stra­te­gien der Zu­sam­men­arbeit mit den ver­schiedenen Akteuren und definiert die Regeln für ihre Durch­führung. Aus dieser Grund­satz­arbeit werden anschließend mit den Partner­ländern der deutschen Ent­wick­lungs­zusammen­arbeit und mit den ent­wick­lungs­politisch tätigen inter­natio­nalen Orga­ni­sa­tionen ge­mein­same Vor­haben ent­wi­ckelt. Orien­tierung bieten dabei die Mil­len­niums­ent­wick­lungs­ziele der Vereinten Nationen. Sie enthalten den ehr­gei­zigen Fahr­plan, bis 2015 die Armut in der Welt um die Hälfte zu reduzieren.

Bundesministerium für wirt­schaft­liche Zusammen­arbeit und Entwicklung
Postfach 12 03 22
53045 Bonn

Zugang:
Dahlmannstraße 4
53113 Bonn