Es ist immer leichter, von den schönen Dingen zu erzählen. Dass Kolumbien auch eine andere Seite hat, wissen wir hier in Deutschland zwar aus den Nachrichten, aber nicht, wie es sich anfühlt, wenn man tagtäglich hautnah mit dieser anderen Seite konfrontiert wird. Sophia Bookmeyer ist seit September 2014 als weltwärts-Freiwillige der Schule fürs Leben in Cali. Ihre „Zwischenbilanz“ erscheint diese Woche in unserer Reihe „Ich erzähl dir“ – Momentaufnahmen aus dem deutsch-kolumbianischen Alltag rund um Schule fürs Leben und Escuela para la Vida. Aber lesen Sie selbst! Sie finden alle bis jetzt veröffentlichten Geschichten unter Ich erzähl dir

Kommentare sind geschlossen.