Es sind die kleinen Gesten der Freundschaft, die einem helfen, sich in einem fremden Land nicht mehr fremd zu fühlen. Hannah Stöckler, seit September 2015 als weltwärts-Freiwillige in Kolumbien, erzählt von einem solchen unerwarteten Moment. Ihre Geschichte „Willkommen in Kolumbien“ erscheint diese Woche in unserer Reihe „Ich erzähl dir“ – Momentaufnahmen aus dem deutsch-kolumbianischen Alltag rund um Schule fürs Leben und Escuela para la Vida. Aber lesen Sie selbst! Sie finden alle bis jetzt veröffentlichten Geschichten unter Ich erzähl dir

Kommentare sind geschlossen.