Im Laufe der letzten 14 Jahre hat sich bei Schule fürs Leben und Escuela para la Vida eine gewaltige Menge von relevantem Fachwissen rund um das spannende Thema „Bambus“ angesammelt: Der Rohstoff Bambus. Nachhaltige Waldwirtschaft mit Bambus. Bauen mit Bambus. Netzwerk Bambus. Pressbambus. Damit dieses Wissen auch anderen Regionen zur Verfügung stehen kann, haben wir unseren Partnerverein afiz gebeten, es gemeinsam mit uns zu dokumentieren und für die Welt nachhaltig zu sichern. Um es dann im nächsten Schritt über Bücher, Schriftenreihen, Seminare, Tutorials, Kongresse und Apps zu multiplizieren. So kann es auch an anderen Orten – überall dort auf der Welt, wo der Bambus von Natur aus die natürliche Waldform bildet (siehe Weltkarte unten)  – dazu beitragen, Umwelt und Klima zu heilen/schützen/pflegen, Armut zu beseitigen, Einkommen zu erwirtschaften, soziale Gerechtigkeit und ein bißchen mehr Frieden herzustellen.

Bist Du fortgeschrittener Student oder Doktorant im Fach Botanik, Forstwirtschaft oder Landschaftsgestaltung und sprichst spanisch und englisch? Dann bewerbe Dich als Freiwilliger für 1 Jahr zu Forschungs- und Dokumentationszwecken in Deutschland und Kolumbien. Bewerbungsfrist 31.12.2017. Vollständige Bewerbungen mit aussagekräftigem Lebenslauf, Motivationsschreiben und Gutachten Deines Hochschullehrers bitte nur per Mail.

Bambus, Weltwissen, Guadua, Weltkarte, Bambuswald, natürliche Waldform

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.