Eigentlich hatte sich unsere weltwärts-Freiwillige Nadine Kribbe auf die Fahrt nach Pinchide gefreut. Sie wollte dort in den Bergen bei Cali zusammen mit dem Architekturteam von Escuela para la Vida Messungen für einen neuen Schulbau durchführen. Doch dann machte ihr ihr Magen einen Strich durch die Rechnung. Nadines Geschichte erscheint diese Woche in unserer Reihe „Ich erzähl dir“ – Momentaufnahmen aus dem deutsch-kolumbianischen Alltag rund um Schule fürs Leben und Escuela para la Vida. Sie finden alle bis jetzt veröffentlichten Geschichten unter Ich erzähl dir

Kommentare sind geschlossen.