Am Montag, den 14.05.2012 um 19.30 Uhr findet an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Liebigstraße in Lemgo im Raum 3115 ein Vortrag zum Thema Bauen mit Bambus statt. Der Architekt und Projektleiter der Schule fürs Leben in Cali, Andrés Bäppler, informiert über die Bambus-Pflanze Guadua und die Möglichkeiten des Einsatzes als Baumaterial. Der Guadua ist die im Valle del Cauca heimische Waldform und wird traditionell seit beinahe 2500 Jahren zum Bauen verwendet. Die Schulgebäude vor Ort in Cali wurden mit diesem nachwachsenden Rohstoff konstruiert. Acht Studenten der Hochschule Ostwestfalen-Lippe werden auch dieses Jahr wieder im Rahmen eines Workcamps nach Cali reisen, um vor Ort ein weiteres Schulgebäude errichten zu helfen.

Gäste sind herzlich eingeladen!

Kommentare sind geschlossen.