…das sind Geschichten aus dem kolumbianischen Alltag rund um die Projekte der Schule fürs Leben und unserer kolumbianischen Partnerorganisation Fundación Escuela para la Vida in Cali. Erzählt werden diese Geschichten von den Menschen hinter den Projekten. Es sind Geschichten, die das Leben schreibt, bunt und bewegend, und immer wieder neu. Lassen Sie sich berühren von “La Fiesta de Diablitos”, “Stille”, “Luis’ Kampf”, “Tischlein deck‘ dich” und vielen mehr. Jeden Sonntag gibt es eine neue Geschichte. Diese Woche kommt sie von Domenik Treß , der seit September 2012 als Weltwärts-Freiwilliger der Schule fürs Leben in Cali ist. Sein Einsatzplatz ist die Fundación SIDOC in Siloé, einem als äußerst gefährlich geltenden Bezirk im Westen Calis. Siloé liegt hoch über der Stadt. Begleiten Sie Domenik auf seiner täglichen Fahrt nach oben und erfahren Sie, warum diese Fahrt kein Aufstieg ist, sondern ganz nach unten führt.

Sie finden alle bis jetzt veröffentlichten Geschichten unter: Ich erzähl dir

Kommentare sind geschlossen.