Auf die erfolgreiche Fertigstellung der Friedenshalle in Montebello und die Entsendung bzw. Aufnahme von Weltwärts-Freiwilligen müssen wir ebenso wie unsere Projektpartner, Förderer, Mitarbeiter und Freiwillige vermutlich noch eine Weile warten. Seit Sommer 2016 üben wir uns in Geduld. Wir wissen selbst nicht, wann die Klärungsprozesse abgeschlossen sein werden. Es kann in wenigen Wochen soweit sein oder auch erst in Jahren?! Auch unsere drei neuen Schulprojekte in Quibdó, La Olla und Pichindé liegen auf Eis. Wir können es leider nicht ändern.

Mit Geduld kommst du übers Meer, mit Bosheit nicht über den Bach. Aus Rumänien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.