Die neue Ausstellung der Schule fürs Leben zum Projekt BAMBUSWALDhoch10 ist zurzeit in Fertigstellung: 24 großformatige Bilder werden gezeigt, die mit deutsch-spanischen Texten die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Wirkungen des Projektes erläutern. Jedes dieser übergroßen Exponate wird es auch in kleinerem Format als Postkarte geben und alle 24 Motive zusammen können in Kürze als Postkarten-Set erworben werden. Die Hülle für das Postkarten-Set wird von den Lehrlingen der Schreinerei-Werkstatt in den Talleres de las Aguas in Montebello gebaut. Dort wurde eine kleine Kiste aus Bambus entworfen, in die das Postkarten-Set eingesteckt und ins Bücherregal gestellt werden kann. 1.000 Stück hat Schule fürs Leben in Auftrag gegeben. Es ist das erste Mal, dass aus Deutschland ein Auftrag in den Lehrwerkstätten in Montebello eingegangen ist. Jeder Auftrag ist ein weiterer Schritt in die Unabhängigkeit der Talleres de las Aguas, denn mit dem Einkommen wird der Lehrbetrieb und auch der Ausbildungsbetrieb in der Grundschule mitfinanziert.  Aus der Umgebung von Cali gehen schon lange Aufträge an die Lehrbetriebe ein. Vor Kurzem wurde sogar der erste Auftrag aus den USA entgegen genommen: Fahrrad-Gestelle aus Bambusrohr sollen hergestellt werden. Wir berichten in Kürze mehr davon!

Kommentare sind geschlossen.