Was haben Erdbeeren und Sätze gemeinsam? Im Deutschen wenig – im Spanischen allerdings sind diese beiden Worte zum Verwechseln ähnlich und damit ein hübscher Stolperstein in der täglichen Konversation. Sandra Grom, seit September 2015 als weltwärts-Freiwillige in Kolumbien erzählt von den Erfahrungen mit derartigen Sprachhürden am Anfang ihres Freiwilligenjahres. Aber lesen Sie selbst: „Erdbeeren und Sätze“ erscheint diese Woche in unserer Reihe „Ich erzähl dir“ – Momentaufnahmen aus dem deutsch-kolumbianischen Alltag rund um Schule fürs Leben und Escuela para la Vida. Sie finden alle bis jetzt veröffentlichten Geschichten unter Ich erzähl dir

Kommentare sind geschlossen.