Die Deutsche Schule Cali ist seit etlichen Jahren ein sehr engagierter Kooperationspartner im Unterstützer-Netzwerk um den kolumbianischen Projektpartner, die Fundación Escuela para la Vida. Auch dieses Schulhalbjahr dürfen die Schüler aus dem Colegio de las Aguas in der Flüchtlingsgemeinde Montebello regelmäßig die Privatschule im reichen Süden der Stadt besuchen und dort das Schwimmbad, die phantastisch grünen Rasensportplätze und die gut ausgestatteten Computerräume nutzen.  Dieses Mal spielten die Jungs aus Montebello (gelbes Trikot) gegen das Fußballteam der Deutschen Schule (blaues Trikot). Wir wissen nicht, wer gewonnen hat. Und das spielt letztlich auch keine Rolle. Dass sich Reich und Arm hier begegnen dürfen und sich miteinander anfreunden und messen, das ist ein großer Erfolg und ein kleiner Beitrag zum Frieden! Danke an die Verantwortlichen in der Deutschen Schule!

Kommentare sind geschlossen.