Im Sommer 2017 findet der nächste Bambusworkshop statt – dann zum ersten Mal in Deutschland, in Frankfurt!

Der Workshop richtet sich an Experten, Studierende, Handwerker und interessierte Laien. Die in Kolumbien heimische Bambusart „Guadua“ steht für zwei Wochen im Mittelpunkt von Vorträgen, Modellba und schweißtreibender anstrengender körperlicher Arbeit mit dem Bambus an einem konkreten Werk. Außerdem werden wir ein kleines kulturelles Begleitprogramm anbieten, das optional dazu gebucht werden kann. Ob als nachwachsender Rohstoff, innovatives Baumaterial oder CO2Killerpflanze – der Guadua hat großes Potential für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft. Die Workshopsprache wird deutsch und spanisch sein. Workshop-Leitung: Andrés Bäppler Ramirez, Architekt BDA. Konkreter Termin und Anmeldeformular gleich im Neuen Jahr hier! Mach mit! Wir freuen uns auf Dich! Wenn Du aktuelle Informationen erhalten willst, schreib uns!!

„Wir haben die Chance, eine bessere Welt zu bauen. Liebevoller, witziger, feinfühliger und künstlerischer, als es je zuvor möglich gewesen ist. Aber wir müssen selbst in den Ring steigen, es selbst in Gang bringen, es selbst unternehmen…“ Prof. Günter Faltin.

Bild5
Interessanter Link zum Thema: Das „LAUFEN-MANIFEST“