Meine Interessen / besondere Fähigkeiten

Im Allgemeinen bin ich sehr neugierig und weltinteressiert, weshalb ich mich immer wieder gerne auf neue Situationen einlasse. Ich liebe es zu Reisen, da ich mich sehr für fremde Sprachen, Kulturen und Länder interessiere. Sprachen lerne ich sehr schnell, da ich ein gutes Sprachgefühl und schnelles Auffassungsvermögen für Sprache habe (Englisch fließend, Italienisch und Französisch auf Gymnasialniveau. Zudem bin ich ein sehr geselliger Mensch mit großem Einfühlungsvermögen und Interesse am sozialen Miteinander. Ich habe einen guten Zugang zu meinen Mitmenschen, besonders zu Kindern. Als Mitglied einer Theatergruppe macht es mir großen Spaß, beim Theater spielen in andere Rollen zu schlüpfen.Außerdem probiere ich gerne neue Back- und Kochrezepte aus und bin gerne in der Natur.

Drei Worte, mit denen mich Freunde beschreiben

einfühlsam, herzlich, weltoffen

Das schätze ich besonders an Schule fürs Leben und ihren Projekten

Mir gefällt das Konzept der Schule fürs Leben, das auf Hilfe zur Selbsthilfe basiert. Die Projekte erscheinen mir sinnvoll und auch nachhaltig. Die Internetseite hat mich sofort angesprochen und auch beim Kennenlerntag habe ich mich gleich wohl gefühlt. Die Atmosphäre war angenehm und familiär und dennoch wurde uns offen und ehrlich verdeutlicht worauf der Fokus der Freiwilligenarbeit liegt. Das alles hat mir den Eindruck vermittelt, dass die Schule fürs Leben wirklich etwas zu bewegen versucht und somit ernstzunehmende und wichtige Arbeit leistet.

Mein persönlicher Antrieb als Schule fürs Leben - Botschafter

Ich freue mich sehr darauf, in Kolumbien eine für mich fremde Kultur, neue Menschen, eine andere Lebensmentalität und ein mir unbekanntes Land, vom Kern her kennen zu lernen. Ich bin gespannt auf die neuen Begegnungen, Erfahrungen und Momente, die mich während meines Freiwilligendienstes erwarten werden. Außerdem hoffe ich, dass ich durch meine Arbeit im Projekt, einen sinnvollen Beitrag dazu leisten kann, dass die Menschen in Cali in eine hellere Zukunft blicken können.

Meine Wünsche für die Projekte in Kolumbien

Ich wünsche mir, dass ich mich in einem Projekt wiederfinde, in dem ich mich wohlfühle und gerne mitarbeite. Besonders hoffe ich, mit meiner Unterstützung und tatkräftigen Mitarbeit in den Projekten etwas für die Menschen in Kolumbien bewegen zu können und so vielleicht die Welt mit meinem Beitrag ein kleines bisschen besser zu machen. 🙂