Meine Interessen / besondere Fähigkeiten

Judo, Handball, Posaune spielen, sowie generell Sport oder auch Musik

Drei Worte, mit denen mich Freunde beschreiben

lustig, dynamisch, begeisterungsfähig

Das schätze ich besonders an Schule fürs Leben und ihren Projekten

Das die Projekte sowohl nachhaltig und sozial sind und das der Verein keine große Maschinerie ist wie andere NGO´s sondern sich auf einen Standort spezialisiert hat und so dort genauer auf die Probleme eingehen kann.

Mein persönlicher Antrieb als Schule fürs Leben - Botschafter

Möglichst viele Menschen über die momentane Situation in Kolumbien informieren, damit sie in der Lage sind, über den „Tellerrand hinaus zu sehen“, so dass sie global denken und nicht nur auf ihr direktes Umfeld beschränkt bleiben.

Meine Wünsche für die Projekte in Kolumbien

Das ich meine eigenen Ideen einbringen kann, als auch dass ich Fortschritte bei Kindern sehe mit den ich zu tun habe.