Meine Interessen / besondere Fähigkeiten

Musik!!! Ich spiele Geige, Klavier und singe, und zwar möglichst den ganzen Tag, wenn Zeit ist… sonst verschlinge ich meistens irgendwelche dicken Wälzer (oder auch weniger dicke, hauptsache Buch) oder bin draußen in der Natur – wandern, Rad fahren, …

Drei Worte, mit denen mich Freunde beschreiben

begeisterungsfähig, unkompliziert, respektvoll

Das schätze ich besonders an Schule fürs Leben und ihren Projekten

Die familiäre Atmosphäre innerhalb des Teams, die Konzentration der Vereinsarbeit auf einen begrenzten lokalen Raum und außerdem, dass der Verein durch seine geringe Größe sehr nah an den Menschen dort ist – das zusammen ermöglicht meiner Meinung nach eine sowohl höchst effiziente als auch zukunftsträchtige Arbeit. Und dann natürlich das Motto von Schule fürs Leben, unter dem auch jedes Projekt steht – „Fischen lehren statt Fische schenken“!

Mein persönlicher Antrieb als Schule fürs Leben - Botschafter

Ich möchte einerseits von den Menschen dort Bescheidenheit lernen und einen Teil ihrer menschlichen Wärme und Lebensfreude mit nach Deutschland bringen und andererseits mit allem, was mir gegeben ist und geschenkt wurde an Fähigkeiten, Begabungen und Wissen zusammen mit den Menschen dort an einem Kolumbien mit Frieden und Chancen für Alle arbeiten.

Meine Wünsche für die Projekte in Kolumbien

Ich wünsche mir für alle Kinder, die an den Projekten teilnehmen oder in den Einrichtungen leben, dass sie zu einer selbstbewussten und tatkräftigen neuen jungen Generation Kolumbiens heranreifen, die durch die Erfahrungen, die sie in den Projekten gemacht haben, für den Frieden und neue Wege einstehen können.